Die Vermarktung von Craft- und Gourmetbieren stellt alle Marktteilnehmer vor neue und ungewohnte Herausforderungen. Gerade die im Biermarkt gelernten und etablierten Prozesse und Denkmuster funktionieren in diesem Segment nicht mehr. Der Grund liegt, vereinfacht ausgedrückt, darin, dass sich fast alle Variablen in diesem Geschäftsfeld von denen des klassischen Biermarktes unterscheiden. Mit anderen Worten:

Alles ist anders.

 

  • andere Produktkonzepte
  • andere Gebindeformen und Verpackungen
  • andere Abfülltechniken
  • andere Preis- und Kostenstrukturen
  • andere Logistikstrukturen
  • andere Vertriebskanäle
  • andere Vermarkter
  • andere Konsumanlässe
  • andere Verwender
  • andere Wettbewerber
  • andere Verbraucheransprache
  • etc.

Somit sollte jedem Marktteilnehmer bewusst sein, dass er mit dem Einstieg in den Markt der Craft- und Gourmetbiere auch ein anderes, weil auf diesen Spezialmarkt zugeschnittenes Geschäftsmodell benötigt.

Es stellt sich somit auch die Frage:

Verfügen Sie in Ihrem Haus über das notwendige Marketing- und Vertriebs-Know-how und auch die personellen Ressourcen zur erfolgreichen Konzipierung und nachhaltigen Vermarktung Ihrer Craft- und Gourmetbiere?

Wenn Sie erkennen, dass Sie dafür externe fachliche Unterstützung benötigen, dann können wir Ihnen gerne behilflich sein und wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.